Dein persönliches 1–1 Coaching

Kennst du das?

Fühlst du dich manch­mal über­for­dert mit dei­nen Sin­nes­ein­drü­cken?

Willst du deine hoch­sen­si­ble Seite noch mehr als Stärke wahr­neh­men?

Sagst du oft „Ja“, wenn du eigent­lich „Nein“ meinst?

Wür­dest du dich gerne mehr abgren­zen, aber du weißt nicht wie?

Wünschst du dir, bes­ser mit der Ener­gie und Emo­tio­nen von ande­ren Men­schen umge­hen zu kön­nen?

Sehnst du dich nach inne­rer Stärke, um für dich selbst ein­zu­tre­ten?

Hast du viele Inter­es­sen und Lei­den­schaf­ten und du haderst damit, anzu­er­ken­nen, dass du eine Scanner*in Per­sön­lich­keit bist?

Möch­test du alte Glau­bens­sätze los­las­sen und ein kraft­vol­les, selbst­be­stimm­tes Leben füh­ren?

Dann ist ganzheitliches Coaching mit mir genau das Richtige für dich.

Ich bin mir sicher, dass du alles, was du brauchst, um noch bes­ser für dich zu Sor­gen und dich so anzu­er­ken­nen, wie du bist, schon in dir hast.

Du bist stark – so viel stär­ker als du denkst. Viel­leicht darfst du deine Stärke in eini­gen Berei­chen dei­nes Lebens nur wie­der­ent­de­cken.

Warum ich dich unterstützen kann?

Ich bin selbst hoch­sen­si­ble Scan­ne­rin und den glei­chen Weg gegan­gen. Frü­her habe ich Sen­si­bi­li­tät als Schwä­che ange­se­hen und wollte meine eigene Hoch­sen­si­bi­li­tät lie­ber ver­ste­cken und unter­drü­cken.

Ich habe meine sen­si­ble Seite nicht für mich genutzt, son­dern eher gegen sie und somit gegen mich gear­bei­tet. Zu ande­ren Men­schen habe ich oft „Ja“ gesagt und mir viel zu viel vor­ge­nom­men, sodass ich oft ziem­lich erschöpft und über­for­dert war.

Ich wusste, dass ich eine innere Stärke habe, war aber nicht in Balance und habe mich oft ener­gie­los und über­for­dert mit den Emo­tio­nen von ande­ren Men­schen gefühlt.

Heute habe ich mich so ange­nom­men, wie ich bin. Ich sehe viele Vor­teile in mei­ner Hoch­sen­si­bi­li­tät. Ich habe gelernt, mir mein Leben so zu gestal­ten, dass mich auf­blü­hen lässt, anstatt mich zu erschöp­fen. Ich bin aus­ge­gli­chen und glück­lich.

Ich bin zer­ti­fi­zier­ter ganz­heit­li­cher Coach und habe meine Aus­bil­dung bei der Diplom-Psy­cho­lo­gin Ange­lika Gul­der absol­viert. Ich liebe es, Men­schen dabei zu unter­stüt­zen in ihre volle Kraft zu kom­men.

Ich nutze beim Coa­ching eine ziel­ge­rich­tete Vor­ge­hens­weise basie­rend auf tie­fen­psy­cho­lo­gisch fun­dierte Metho­di­ken und Fra­ge­tech­ni­ken.

Jede Woche teile ich meine Gedan­ken und Erfah­run­gen in mei­nem Pod­cast „Hoch­sen­si­bel & stark.“

“Nach jedem Coa­ching mit Jac­que­line fühle ich mich kla­rer bezüg­lich mei­ner Wün­sche und Her­aus­for­de­run­gen und ermu­tigt, diese auch anzu­ge­hen. Jac­que­line schafft dafür einen siche­ren Raum und stellt die rich­ti­gen Fra­gen, die mir hel­fen, schnell Zugang zu mir zu fin­den. Ich kann das Coa­ching bei Jac­que­line auf jeden Fall wei­ter­emp­feh­len!”
Michelle Pein
“Das Coa­ching bei Jac­que­line war für mich sehr hilf­reich und hat mich in mei­ner per­sön­li­chen Ent­wick­lung wei­ter­ge­bracht. Durch das Gespräch konnte ich neue Gedan­ken­gänge wahr­neh­men und einige rote Fäden ent­de­cken, die ich wei­ter ver­fol­gen möchte. Ich bin wirk­lich sehr dank­bar für diese Erfah­rung und möchte jeder Per­son, die Unter­stüt­zung jeg­li­cher Art benö­tigt, ans Herz legen das Coa­ching aus­zu­pro­bie­ren.”
Ulrike Tis­sen

Das erwartet dich:

Einen Monat Coaching

Nach einem Ken­nen­lern-Gespräch tref­fen wir uns für wöchent­li­che (oder zwei­wö­chent­li­che) Coa­ching-Ses­si­ons à 90 Minu­ten über Zoom. Jede Woche bekommst du eine kurze Zusam­men­fas­sung unse­res Gesprächs und neue Übun­gen für Zuhause.

Drei Monate Coaching

Nach einem Ken­nen­lern­ge­spräch tref­fen wir uns für wöchent­li­che (oder zwei­wö­chent­li­che) Coa­ching-Ses­si­ons à 90 Minu­ten über Zoom. Jede Woche bekommst du eine kurze Zusam­men­fas­sung unse­res Gesprächs und neue Übun­gen für Zuhause. Du darfst mir zwi­schen den Coa­chings bei Fra­gen oder Her­aus­for­de­run­gen eine Nach­richt (Email, Whats­app oder Sprach­nach­richt) schi­cken und bekommst von mir Impulse und Hil­fe­stel­lun­gen.

Ein Beispiel für einen Monat Coaching:

Mein Coaching ist das Richtige für dich, wenn du…

…end­lich bereit bist, dich selbst als Prio­ri­tät zu sehen.

…anstatt wei­ter Wis­sen in Büchern, Arti­kel oder Pod­casts auf­zu­sau­gen, in die Umset­zung kom­men möch­test.

…es Leid bist, es allen ande­ren recht zu machen und nicht auf dich sel­ber acht­zu­ge­ben.

…wirk­lich etwas in dei­nem Leben ver­än­dern möch­test und moti­viert bist.

FAQs

Als Coach unterstütze ich dich im 1–1 Coa­ching ganz indi­vi­du­ell auf dei­nem Weg. Coa­ching fin­det auf Augen­höhe statt und alles was wir bespre­chen ist ver­trau­lich und unter­liegt der Ver­schwie­gen­heits­pflicht. Im Gegen­satz zur Bera­tung gehe ich nicht davon aus, dass ich weiß, was das Beste für dich ist. Du kennst dich in dei­nem Leben und dei­nen The­men am Bes­ten aus. Ich unterstütze dich dabei, deine aktu­elle Her­aus­for­de­rung anzu­ge­hen und her­aus­zu­fin­den, was das Beste für dich ist bzw. was die nächs­ten Schritte sind, um dein aktu­el­les Ziel zu errei­chen und die aktu­elle Her­aus­for­de­rung zu meis­tern. Ich nutze ver­schie­dene Tools und z.B. tie­fen­psy­cho­lo­gi­sche Fra­ge­tech­ni­ken, je nach­dem, um wel­ches Thema es geht.

Coa­ching ist keine The­ra­pie und ersetzt diese auch nicht. Die Bezie­hung zwi­schen Coach und Kunde ist ein part­ner­schaft­li­ches Mit­ein­an­der. Die Rolle des Coa­ches grenzt sich klar von The­ra­peu­ten und Ärz­ten ab.

Eine Coa­chings­es­sion dau­ert 90 Minu­ten und fin­det über Zoom statt. Im Vor­ge­spräch defi­nie­ren wir deine aktu­elle Her­aus­for­de­rung und dein Ziel. Dar­aus lei­ten sich die ein­zel­nen Coa­ching-Ses­si­ons ab. Ich nutze in jeder Ses­si­ons ver­schie­dene Fra­ge­tech­ni­ken und Tools, je nach­dem wo du gerade stehst und was dein Ziel ist. Das heißt jede Ses­sion ist indi­vi­du­ell auf dich und deine Bedürf­nisse abge­stimmt.

Ich biete keine Ein­zel­ses­sion an, denn ich bin der Mei­nung, dass Ver­än­de­run­gen nicht über Nacht pas­sie­ren. Für mich ist es ein Pro­zess, für den etwas Zeit nötig ist. Bei einem Monat oder drei Mona­ten Coa­ching kannst du viele Tech­ni­ken und Tools ken­nen­ler­nen, die du danach wei­ter alleine für dich nutzt. Du kannst deine Erkennt­nisse in dein Leben inte­grie­ren und neue Gewohn­hei­ten eta­blie­ren.

Wie bei jeder Dienst­leis­tung hän­gen die genauen Preise von dei­nem genauen Ziel, dei­nem Bud­get und dei­ner Zeit ab. Bei einem klei­ne­ren Bud­get sind zwei­wö­chent­li­che Coa­ching-Ses­si­ons mög­lich. Um dir ein indi­vi­du­el­les Ange­bot machen zu kön­nen, würde ich dich bit­ten ein kos­ten­lo­ses Ken­nen­lern-Gespräch bei mir zu buchen. Dann kön­nen wir gleich­zei­tig auch her­aus­fin­den, ob mein Coa­ching für dich und dein Ziel bzw. deine aktu­elle Her­aus­for­de­rung das Rich­tige ist.